Wichtige Links und Darstellung

Spargelgemeinde Reilingen

Gasthaus
Winterblume
Kraichbach
RSS-Feeds Logo RSS-Feeds abonnieren

Seiteninhalt

Existenzgründung

Tipps für Existenzgründer

KfW-Beratungszentrum Rhein-Neckar / Gründungswerkstatt Rhein-Neckar

Gründungswerkstatt Rhein-Neckar der IHK

Stehen Sie am Start in die berufliche Selbstständigkeit? Möchten Sie Ihren Betrieb erweitern? Wollen Sie neue Märkte erschließen? Suchen Sie Geschäftspartner mit Kapital und Know-how? Was auch immer Sie vorhaben, wir wollen Ihren Erfolg. Lassen Sie sich im KfW-Beratungszentrum Rhein-Neckar der KfW von unseren Experten beraten und betreuen. Oder besuchen Sie das virtuelle KfW-Gründerzentrum oder die Gründungswerkstatt Deutschland.

Noch Fragen? Rufen Sie an:

KfW Mittelstandsbank
Infocenter: 01801 241124
Zur Homepage

Informationen der Metropolregion und der IHK, Existenzgründersprechtage und -seminare

Die Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar hat eine aktuelle Terminliste der Existenzgründersprechtage und -seminare herausgegeben.

Bei den Existenzgründersprechtagen handelt es sich um kostenfreie Angebote, bei denen der Existenzgründer mit einem Vortrag über grundsätzliche Voraussetzungen für eine Unternehmensgründung im gewerblichen Bereich informiert wird. Es gibt bei diesen Veranstaltungen diverses Informationsmaterial und die Möglichkeit, individuelle Fragen zu klären. Dauer ca. zwei Stunden.
Ergänzend zu diesem Sprechtag bietet die Industrie- und Handelskammer ganztägige Existenzgründungsseminare an, bei denen die Themen des Sprechtages vertieft mit Beispielen unterlegt werden. Die Kosten für Existenzgründungsseminare betragen 66,00 €.
Anmeldung: IHK Rhein-Neckar Fon: 06221 90170

Weitere Infos gibt es bei der IHK Rhein-Neckar online.

Existenzgründertag Rhein-Neckar-Dreieck

Existenzgründung: Gut beraten

Alte Hasen

Alte Hasen ist eine virtuelle Vermittlungsplattform für Senioren mit Spezialwissen. Unternehmen, die einen Spezialisten für einen bestimmten Bereich benötigen, können hier nach Ruheständlern suchen, die dieses Know-how noch haben und ihr Wissen gerne zur Verfügung stellen.

Zur Homepage

Anmeldung zur Finanzierungsberatung

Eine rechtzeitige Anmeldung ist unbedingt erforderlich, und zwar je nach Veranstaltungsort (s.u.) bei der IHK oder der HWK.

Industrie- und Handelskammer
Rhein-Neckar (IHK)
Fon: 06221 9017688
Fax: 06221 9017617
Zur Homepage

Handwerkskammer
Mannheim (HWK)
Dipl.-Kfm. Hans-Bernd von Vietsch
Fon: 0621 1800225
Fax: 0621 1800357
Zur Homepage

Ansprechpartner für den Weg in die Selbständigkeit in der Region

  • KfW Mittelstandsbank: Sie können einen Beratungstermin bei der IHK Rhein-Neckar, Fon: 06221 9017688, oder bei der HWK, Fon: 0621 1800225, vereinbaren. Sprechtag ist jeweils am 2.Montag im Monat.
  • IHK: Informationen zur Existenzgründung erhalten Sie unter Fon: 06221 9017688

Checkliste Formalitäten - erst anmelden

Die Existenzgründung erfordert leider auch eine Fülle von Anmeldeformalitäten. Hier die wichtigsten:

  • Was?
    Gewerbeanmeldung
    Wer?
    jeder Gewerbebetrieb (Ausnahme: Freie Berufe, Künstler, Schriftsteller, Wissenschaftler, Land- und Forstwirtschaft)
    Wo?
    Gemeinde Reilingen Fon: 06205 952207
  • Was?
    Steuernummer
    Wer?
    jeder Gewerbebetrieb
    Wo?
    Finanzamt Schwetzingen Fon: 06202 810
    Zur Homepage
  • Was?
    Unfallversicherung als Unternehmer
    Wer?
    Betriebe mit mindestens einem beschäftigten Arbeitnehmer
    Wo?
    zuständige Berufsgenossenschaft
  • Was?
    Betriebsnummer des Arbeitsamtes
    Wer?
    jeder Gewerbebetrieb
    Wo?
    Arbeitsamt Schwetzingen, Fon: 06202 93120
    Zur Homepage
  • Was?
    Betriebsnummer der Krankenkasse
    Wer?
    jeder Gewerbebetrieb
    Wo?
    Krankenkasse
  • Was?
    Ver-/Entsorgung mit Wasser, Abwasser / Strom / Müll
    Wo? 
    Gemeinde Reilingen, Fon: 06205 952105
    EnBW Regionalzentrum Wiesloch, Fon: 06222 56206, Zur Homepage
    AVR, Fon: 07261 931202, Zur Homepage
  • Was?
    Eintragung in das Handels- bzw. Partnerschaftsregister
    Wer?
    Betriebe unter bestimmten Voraussetzungen
    Wo?
    Eintragung durch Notar beim zuständigen Amtsgericht Mannheim, Fon: 0621 2922226

Checkliste Förderung - wichtigste Finanzierungshilfen für Existenzgründer

  • Was?
    Förderung der Einrichtung / Übernahme von Betrieben und hiermit in Zusammenhang stehende Festigungsinvestitionen (bis 3 Jahre); Beschaffung eines ersten Waren-/ Material-/ Ersatzteillagers
    Wer?
    Existenzgrün-der im Bereich der gewerblichen Wirtschaft und Freie Berufe (außer Heilberufe)
    Womit?
    ERP-Existenzgründungsprogramm (Darlehen)
    Wie?
    Selbständige Existenz als Haupterwerbsquelle, fachliche und kaufmännische Qualifikation, Antragstellung vor Investitionsbeginn, d.h. vor rechtlicher Bindung. Bankübliche Sicherheiten
    Wo?
    KfW Mittelstandsbank; Anträge bei jedem Kreditinstitut
    Zur Homepage
  • Was?
    Errichtung von Betrieben und hiermit in Zusammenhang stehende Festigungs- investitionen (bis 2 Jahre); Beschaffung eines Waren-/ Materiallagers, Markterschließungs- aufwendungen
    Wer?
    Existenzgründer im Bereich der gewerblichen Wirtschaft und Freie Berufe
    Womit?
    Eigenkapitalhilfe Programm (EHK) (Darlehen)
    Wie?
    Selbständige Existenz als Haupterwerbsquelle, fachliche und kaufmännische Qualifikation, eingesetztes Eigenkapital min. 15 % der Investitionssumme. Antragstellung vor Investitionsbeginn, d.h. vor rechtlicher Bindung.
    Wo?
    KfW Mittelstandsbank; Anträge bei jedem Kreditinstitut
    Zur Homepage
  • Was?
    Errichtung von Betrieben und hiermit in Zusammenhang stehende Festigungsinvestitionen (bis 8 Jahre); Investitionen für Innovationen, Ergänzungsfinanzierung zu DtA-Förderprogrammen, immaterielle Investitionen, Investitionen zur Schaffung dauerhafter Arbeitsplätze (keine Sanierungsmaßnahmen)
    Wer?
    Existenzgründer sowie kleine und mittlere Unternehmen im Bereich der gewerblichen Wirtschaft und Freie Berufe
    Womit?
    DtA-Existenzgründungsprogramm (Darlehen)
    Wie?
    Selbständige Existenz als Haupterwerbsquelle, fachliche und kaufmännische Qualifikation, eigene/sonstige Mittel und bankübliche Sicherheiten in angemessenem Umfang, Antragstellung vor Investitionsbeginn, d.h. vor rechtlicher Bindung
    Wo?
    KfW Mittelstandsbank; Anträge bei jedem Kreditinstitut
    Zur Homepage

Öffentliche Stellen

  • Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
    aktuelle Förderprogramme des Bundes, der Länder und der EU mit vollständigen Richtlinientexten
    Zur Homepage
    Gründerleitfaden
  • Startothek 
    Online-Beratungssystem für die Gründungsberatung
    Zur Homepage
  • Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg
    Förderprogramme, allg. Informationen
    Zur Homepage
  • w-punkt.de
    Lotse durch das Beratungsangebot der Wirtschaftsförderung in Baden-Württemberg
    Zur Homepage
  • Raumordnungsverband Rhein-Neckar
    Zur Homepage  
  • Europäische Kommission
    Förderdatenbank der EU
    Zur Homepage
  • Deutsches Patentamt
    Informationen zu Patentrecht und Anmeldeverfahren
    Zur Homepage
  • NewCome.de - Landesgewerbeamt
    Das offizielle Portal für Existenzgründung und Unternehmensnachfolge in Baden-Württemberg
    Zur Homepage
  • Landesgewerbeamt Baden-Württemberg  
  • Gesellschaft für internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit Baden-Württemberg mbH – GWZ
    Standortmarketing
    Zur Homepage
  • Investors Link - GWZ  
    Zur Homepage
  • Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) 
    Zur Homepage 
  • Mittelstandsoffensive "pro Mittelstand" 
    Mittelstandsoffensive "pro Mittelstand" des BMWI
    Zur Homepage
  • Bundeskartellamt  
    Zur Homepage 
  • Bundesstelle für Außenhandelsinformationen 
    Zur Homepage 
  • Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe  
    Zur Homepage
  • Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung  
    Zur Homepage
  • Physikalisch- technische Bundesanstalt  
    Zur Homepage

Banken

  • KfW Mittelstandsbank
    Informationen zu verschiedenen Förderprogrammen u.a. Eigenkapitalhilfeprogramm und Existenzgründungsprogramm, virtuelles Gründerzentrum, Orderline für Informationsbroschüren, Programm-Berater und Berechnungen mit Beispieldaten
    Zur Homepage
  • Kreditanstalt für Wiederaufbau
    nformationen zu Investitions-, Export- und Projektfinanzierung
    Zur Homepage
  • Örtliche Banken:
    Volksbank Kur- und Rheinpfalz e.G.
    Hauptstraße 74
    Fon: 06205 95240
    Fax 06205 952480
    Zur Homepage
    Sparkasse Heidelberg
    Filiale Reilingen
    Hauptstraße 84
    Fon: 06221 5110
    Fax: 06221 511-5237
    E-Mail schreiben
    Zur Homepage

Verbände

  • Deutsche Industrie- und Handelstag
    Informationen für die gewerbliche Wirtschaft, Links zu den Industrie- und Handelskammern, Links zu den Deutschen Auslandskammern
    Zur Homepage
  • Baden-Württembergischer Industrie- und Handelskammertag
    Lehrstellenbörse, Standort- und Firmen-Info-System, der IHKs Baden-Württemberg
    Zur Homepage
  • IHK Rhein-Neckar
    Existenzgründerseminare
    Zur Homepage
  • Startercenter IHK Rhein-Neckar
    Beratung zu den wichtigsten Fragen rund um die Firmengründung
    Zur Homepage
  • Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) Unternehmerverband Deutschlands e. V.  
    Zur Homepage
  • Unternehmerverband mittelständische Wirtschaft e. V.  
    Zur Homepage 
  • Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)  
    Zur Homepage
  • Rationalisierungskuratorium der Deutschen Wirtschaft e.V.
    Existenzgründerberatung
    Zur Homepage
  • Rationalisierungskuratorium der Deutschen Wirtschaft e.V., Landesgruppe Baden-Württemberg
    Existenzgründerberatung
    Zur Homepage
  • Verband deutscher Unternehmerinnen e.V.
    Informationsveranstaltungen für Unternehmerinnen
    Zur Homepage
  • Bundesverband der Wirtschaftsberater BVW e. V. 
    Zur Homepage
  • Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.  
    Zur Homepage
  • Institut der deutschen Wirtschaft Köln
    Existenzgründerberatung, Beratung für Gründerinnen, regionale Informationen für Existenzgründer, Marktplatz für gebrauchte Geräte und Maschinen
    Zur Homepage
  • Einzelhandelsverband Nordbaden  
    Zur Homepage 
  • Bund der Selbständigen Reilingen e.V.  
    Zur Homepage
  • Bund der Selbständigen Deutscher Gewerbeverband e. V. 
    Zur Homepage 
  • DSW Deutscher Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität e.V.
    Zur Homepage

Existenzgründernetzwerke

  • Bund Junger Unternehmen BJU
    Paten für Existenzgründer, Links zur Homepage für Existenzgründer (Literatur, Checklisten, Seminarangebot, PC-Programme für Existenzgründer)
    Zur Homepage
  • Existenzgründer Netzwerk
    Partnerbörsen, Gründungsberatung, Starthilfe für junge Unternehmen, Kooperationsbörse, Informationen zum Thema Unternehmer-Nachfolge
    Zur Homepage
  • Alt hilft Jung e. V. Bundesarbeitsgemeinschaft der Senior-Experten
    Bundesweite Kontaktadressen
    Zur Homepage
  • Senior Experten Service (SES)
    Bundesweite Kontaktadressen
    Zur Homepage
  • Senioren helfen Junioren e.V.  
    Zur Homepage 
  • Business Angels Netzwerk Deutschland
    BAND hat das Ziel, die Business Kultur in Deutschland zu fördern und einen Beitrag zur  Neuen Kultur der Selbständigkeit zu leisten
    Zur Homepage
  • Gründerverbund Entrepreneur Rhein-Neckar
    die Ziele und Aufgaben des Gründerverbundes liegen in der Schaffung eines positiven Gründungsklimas an den Hochschulen und der Förderung von Existenzgründern durch eine möglichst umfassende Fort- und Weiterbildung, Betreuung und Unterstützung im Rahmen des Gründerverbundes
    Zur Homepage
  • Förderland
    Förderland ist ein bundesweites Portal für Existenzgründer und Selbständige mit Informationen zu den Themen Ich- AG, Überbrückungsgeld, Fördergelder und vieles mehr
    Zur Homepage

 

Steuerbroschüre für Existenzgründer

Zur Homepage

Statistischer Jahresbericht

Hier können Sie sich die Statistischen Jahresberichte ansehen.

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

ZEW

Die zentralen Aufgaben des Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung sind die wirtschaftswissenschaftliche Forschung, die wirtschaftspolitische Beratung sowie der Wissenstransfer.

Zur Homepage

Wirtschaft in BW

Das Haus der Wirtschaft ist ein in der Bundesrepublik einmaliges Dienstleistungs- zentrum für die mittel- ständische Wirtschaft BW. Als wichtige Instrumente der Wirtschaftsförderung finden hier das ganze Jahr über zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen statt.

Zur Homepage